Dr. Frank-Walter Steinmeier

Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland

Grußwort in seiner damaligen Funktion als Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion

steinmeieroffiziell2

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier
© photothek/Thomas Köhler

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Außenminister habe ich die Welt aus vielen unterschiedlichen Blickwinkeln kennengelernt – eine einschneidende Erfahrung. Dabei ist mir eines immer wieder deutlich vor Augen geführt worden: Die Menschheit steht vor zahlreichen Herausforderungen wie dem Klimawandel oder der wirtschaftlichen und politischen Globalisierung, die nur durch Partnerschaft und Zusammenarbeit gemeistert werden können. Dabei spielen die Vereinten Nationen eine entscheidende, vermittelnde Rolle.

In einer Zeit, in der globale Zusammenarbeit immer wichtiger wird, gewinnen fundierte Kenntnisse der internationalen Organisationen und ihrer Entscheidungsabläufe für den akademischen Nachwuchs unseres Landes immer größere Bedeutung. Ich freue mich deshalb sehr, dass sich Studierende der Universität Erlangen-Nürnberg eingehend mit den Vereinten Nationen und den dort behandelten Themen beschäftigen.

Das Projekt FAUMUN wurde von den Studierenden selbst ins Leben gerufen, um ihren Horizont zu erweitern und sich wertvolle Zusatzqualifikationen anzueignen. FAUMUN ist damit auch ein überaus gelungenes Beispiel für studentische Eigeninitiative im Interesse der Verbesserung der Lehre an den Hochschulen.

Die in den vergangenen Jahren erreichten Erfolge und Auszeichnungen, zu denen ich den Initiatoren sehr herzlich gratuliere, sprechen für die hervorragende Arbeit, die von den Studierenden im Rahmen dieses Projektes geleistet wird. Diese Initiative verdient jede Unterstützung und ich würde mich freuen, wenn auch Sie dazu beitragen würden, dass die Erfolgsgeschichte von FAUMUN weiter geschrieben werden kann.

Ihr

Signature_f.-w._steinmeier

Kontakt

  • Organisation: ZiWiS Erlangen
  • Adresse:
    Bismarckstraße 12
    91054 Erlangen
  • Telefonnummer: +49 151 158 606 04
  • E-Mail: organisation@faumun.org

Das Projekt