Verhandlungstechniken

Verhandeln2 Auch die mächtigsten Länder der Welt können ihre Positionen nicht alleine durchsetzen: Jeder Staat muss sich Verbündete für seine Anliegen suchen. Bei den Vereinten Nationen und auch bei den Model United Nations vollzieht sich dieser Prozess schwerpunktmäßig in den informellen Teilen der Sitzungen. Verhandlungstechniken und Konferenzstrategien werden im Verlauf des FAUMUN-Vorbereitungsprogramms an mehreren Stellen thematisiert und geübt. Das Spektrum reicht von ersten Übungen im Rahmen des Seminars über gezielte Coachings durch Experten bis hin zu den beeindruckenden Ratschlägen durch Spitzendiplomaten im Rahmen der Expertenwoche in Berlin.Verhandeln 3

Um zu verstehen, wie man am geschicktesten in Verhandlungen agiert, erlernen die Teilnehmer in theoretischen Einführungen und anschließenden Übungen unterschiedliche Techniken für bilaterales und multilaterales Verhandeln. Plötzlich ist die Fähigkeit zur Selbstreflexion und das Formulieren klarer Zielvorstellungen gefragt: Welche meiner Positionen sind verhandelbar, welche nicht? In welchen Bereichen bin ich zu Kompromissen bereit? Wie „verkaufe“ ich meine Ansichten am besten? Brauche ich einen Plan B im Kopf, oder hemme ich mich damit nur? Auf wen werde ich treffen? Welche Interessen wird mein Gegenüber haben? Wer sind meine natürlichen Verbündeten? Habe ich genug mit allen Beteiligten verhandelt, oder muss ich bis zuletzt die Mehrheiten sichern?

Manche Teilnehmer stellen bei Übungen fest, dass sie zu schnell nachgeben. Andere merken dabei, dass sie durch eine zu harte Haltung potentielle Partner verschreckt haben. Die gewonnenen Erkenntnisse können bei einer Probeverhandlung erstmals in die Praxis umgesetzt werden und sind später in New York geradezu überlebenswichtig.

Die Übungskonferenzen haben mir gezeigt, wie wichtig es ist, bei informellen Debatten erfolgreich zu sein. Dabei muss man thematisch gut vorbereitet sein, Verhandlungsstrategien parat haben und Charisma zeigen, um andere Delegierte vom eigenen Working Paper zu überzeugen

Nina Finger, FAUMUN 2010

Kontakt

  • Organisation: ZiWiS Erlangen
  • Adresse:
    Bismarckstraße 12
    91054 Erlangen
  • Telefonnummer: +49 151 158 606 04
  • E-Mail: organisation@faumun.org

Das Projekt