Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Das Projekt

Konferenzen

 

Das detaillierteste Wissen bleibt nutzlos, wenn man es nicht in der Praxis anwenden kann. Aus diesem Grund schicken dsecmunie FAUMUN-Organisatoren ihre Delegation alljährlich im Dezember für drei Tage nach München, und im Februar für drei Tage in die Nürnberger Innenstadt wo durch die Universität der Deutschen Bundeswehr und dem Verein „United Nations Society Nürnberg“ zwei inzwischen erfolgserprobte MUN-Konferenzen organisiert werden.

Der komplette Ablauf von NMUN in New York wird hier erstmals gemeinsam mit Delegationen aus weiteren

Copyright: UNSN e.V. 2017

regionalen Universitäten (SECMUN München) und internationalen Teilnehmern (BayernMUN) durchgespielt: die Eröffnungszeremonie, offizielle Sitzungen und informelle Verhandlungen, das Schreiben von Resolutionen und die abschließende „Voting Procedure“. Zu diesem Zweck wird die Generalversammlung der UN simuliert und jeder Studierende darf ein frei gewähltes Land vertreten.

Die Stimmung war vom ersten Moment an hoch motiviert, die Gespräche on-topic. Die Zeit verflog so schnell, dass man sich in Erinnerung rufen musste, dass man gerade einen zwölfstündigen Sitzungstag hinter sich gebracht hatte. Eine tolle Erfahrung!

Tobias Fritz, FAUMUN 2010

Die Teilnehmer erleben mit der Teilnahme an beiden Konferenzen eine Atmosphäre, die von Beginn an von hoher Konzentration geprägt ist. Die „Chairs“ (Sitzungsleiter) erwarten sehr viel Disziplin während der ganzen Zeit und achten genau auf das Einhalten der „Rules of Procedure“ (Geschäftsordnung). Besonders spannend für die Delegierten ist dabei gerade der informelle Teil der Sitzungen, in denen sie ihre eigenen Fähigkeiten und Grenzen bei den stundenlangen Verhandlungen austesten können.

IMG_8976

Mit voranschreitenden Verhandlungen gewannen wir immer mehr Sicherheit in den formal und informal sessions, was letztendlich auch zu einer Steigerung des Selbstbewusstseins mit Blick auf die Verhandlungen in New York führte.

Alexander Brödner, FAUMUN 2010

Kontakt

  • Organisation: ZiWiS Erlangen
  • Adresse:
    Bismarckstraße 12
    91054 Erlangen
  • Telefonnummer: +49 151 158 606 04
  • E-Mail: organisation@faumun.org

Das Projekt

Bewirb dich!

Die Bewerbungsphase startet am 1. Mai und endet am 1. Juli eines jeden Jahres. Das Blockseminar als FAUMUN-Alternative ist jederzeit durch einfache Anmeldung auf Studon zugänglich