Navigation

Die Vorbereitung

English Version Below

VorbereitungsprogrammFAUMUN-Vorbereitung-2

Die Bedeutung von sozialen Kompetenzen und Selbstmanagement ist für junge Menschen heute größer als je zuvor. Während des Studiums kommt die praktische Auseinandersetzung mit dem theoretisch erarbeiteten Stoff oft zu kurz. FAUMUN setzt genau hier an. Anstatt nur theoretisch über die Vereinten Nationen und über internationale Beziehungen zu lehren, erlaubt es Studierenden, internationale Beziehungen zu erleben.  Dadurch, dass das Seminar interdisziplinär aufgebaut ist, ermöglicht es Studierenden auch den Kontakt zu anderen Fakultäten.

 

Durch das anspruchsvolle FAUMUN-Vorbereitungsprogramm und die anschließende Teilnahme an Simulationen der Vereinten Nationen, genannt Model United Nations (MUN), lernen die studentischen Delegierten hautnah das diplomatische Alltagsleben kennen, müssen schwierige Verhandlungsprozesse mit tausenden Studierenden aus allen Teilen der Welt meistern und eignen sich so interkulturelle Kompetenz an. Diplomatisches Geschick, selbstbewusstes Auftreten und umfassendes Wissen sind nötig, um bei den auf Englisch stattfindenden Verhandlungen bestehen zu können.

 

Durch eine Teilnahme am FAUMUN-Programm erwerben die Studierenden jene Schlüsselqualifikationen, die im Berufsleben gefragt sind: gewinnende Rhetorik, Verhandlungsgeschick, zielorientiertes Auftreten, interkulturelle Kompetenzen, Organisationsvermögen, Zeitmanagement, Selbstvertrauen und Fähigkeiten zur Einschätzung der eigenen Person sowie anderer Personen und Situationen.

 

Um auf die weltweit größte UN-Simulation, die National Model United Nations in New York (NMUN) optimal vorbereitet zu sein, hat die Delegation der Universität Erlangen-Nürnberg ein eindrucksvolles interdisziplinäres Vorbereitungsprogramm zu absolvieren. Begleitet von der Projektleitung und den Head Delegates durchwandern die Teilnehmer vom Beginn des Semesters im Oktober bis zu seinem Ende im März drei Themensäulen:

  • Soft Skills (Rede- und Verhandlungstraining, Kommunikation, Präsentation)
  • Inhaltliche Auseinandersetzung und Vorbereitung (Position Papers, Expertenvorträge, Berlin-Fahrt zum Auswärtigen Amt und der Botschaft des vertretenen Landes)
  • Vereinte Nationen und Konferenzen (Rules of Procedure, Seminare zu VN, Probekonferenzen SecMUN und BayernMUN, NMUN in New York)

 

Dadurch erarbeiten sich die Delegierten die notwendigen Kenntnisse über internationale Beziehungen sowie das von ihnen vertretene Land, um erfolgreich an der NMUN in New York teilnehmen zu können.

 

Des Weiteren lässt sich die Teilnahme am Seminar mit fünf bis maximal zehn ECTS-Punkten im Studium anrechnen (abh. vom Studiengang).

Preparatory ProgramFAUMUN-Vorbereitung-1

The importance of social competences and Softskills continues to grow. In most courses of study, the possibility to apply the theoretical knowledge apprehended is small. This is where FAUMUN differs. Instead of only conveying theoretical knowledge about the United Nations, it allows students to actually experience international relations. Because the seminar is interdisciplinary, it also allows students to increase their contact with students from other faculties.

 

The preparatory program and the subsequent participation in simulations of the United Nations, called Model United Nations (MUN), allow students to discover the every day life of diplomats, to negotiate with thousands of students from all over the world and to acquire intercultural competences. These negotiations, which all take place in English, require diplomatic skill, confident appearance and extensive knowledge.

 

FAUMUN allows students to acquire Softskills that are in great demand in professional life: good rhetoric, negotiation skills, intercultural competences, organizational skills, time management, self confidence and the capability to assess oneself as well as others and difficult situations.

 

In order to be prepared for the largest MUN worldwide, the National Model United Nations in New York (NMUN), the delegation of the university of Erlangen-Nürnberg completes a comprehensive and interdisciplinary preparatory program.  This program takes place from October to March and comprises 3 themes:

  • Soft skills (speech and negotiation training, presentation skills)
  • Acquisition of knowledge about international relations and current topics (position papers, expert lectures, trip to the foreign ministry and the embassy of the represented country in Berlin)
  • MUN conferences (Rules of Procedure, preparatory conferences SecMUN and BayernMUN, NMUN)

This allows delegates to acquire the necessary knowledge about international relations and the country they represent in order to successfully participate at NMUN in New York.

 

Furthermore, the participation in this seminar can be credited with five to ten ECTS-points (depending on your course of studies).