Navigation

Wie bewerbe ich mich?

BEWERBUNGSFENSTER GEÖFFNET. Bewerbungsphase bis zum 1. August 2020.


FAUMUN 2020/21

For English version click here

Für die New York-Delegation FAUMUN 2020/2021 senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 1. August 2020 mit folgenden Dokumenten:

  • Curriculum Vitae (englischer Standard, 2 Seiten maximum)
  • Aussagekräftiges Motivationsschreiben (Englisch, 1-2 Seiten)
  • Beides als eine einzige PDF-Datei mit folgendem Namen: 2021.[Nachname].[Vorname].pdf
  • an organisation@faumun.org – Betreff: „FAUMUN 2021 Application“

Nutzen Sie das Motivationsschreiben um zu erklären, warum Sie gerne Teil der FAU-Delegation in New York City wären und was Sie sich von Ihrer Teilnahme am Projekt erwarten. Darüber hinaus sollten Sie sich selbst vorstellen und beschreiben, auf welchen der verschiedenen Aspekte des Projekts Sie sich gerne fokussieren möchten. Bitte betonen Sie in Ihrer Bewerbung, welche der für die UN momentan wichtigen Herausforderungen für Sie besonders interessant sind und warum.

Wir fordern keine weiteren Dokumente an, laden Sie aber gerne dazu ein, Zertifikate, Empfehlungsschreiben oder andere interessante Dokumente anzuhängen. Sollten Sie dies tun, senden Sie bitte eine separate PDF-Datei (beide Dateien in einer Mail) mit dem Namen: 2021.[Nachname].[Vorname].extra.pdf

Sie sollten innerhalb von 24 Stunden eine Empfangsbestätigung bekommen. Falls dies nicht geschieht, stellen Sie sicher, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen bekommen, indem Sie diese nochmals abschicken.

Spätestens am 07. August werden Sie eine Rückmeldung von uns erhalten. Eine Auswahl an Bewerbern wird dann zu Bewerbungsgesprächen eingeladen. Diese finden voraussichtlich Mitte August statt. Nach den Gesprächen erfolgt die Auswahl für die Delegation 2021 bis spätestens Ende August 2020.

Weitere wichtige Informationen bevor Sie Ihre Bewerbung abschicken:

  • Sie sind ein an der FAU immatrikulierter Student(-in) (Bachelor, Master, Promotion, Staatsexamen etc.). Eine bestimmte Studienrichtung ist nicht notwendig.
  • Sie sind im Wintersemester 2020/21 über 18 Jahre alt.
  • Das Projekt findet auch in der vorlesungsfreien Zeit Februar/ März 2021 statt. Bitte halten Sie sich den Zeitraum frei.
  • Sie haben sehr gute bis ausgezeichnete Englischkenntnisse (lesen, schreiben, verstehen und sprechen) – Deutsch ist hilfreich aber nicht notwendig  (einige organisatorische Aspekte könnten auf Deutsch sein).
  • Sie sind ein hervorragender Teamplayer, der von Ehrgeiz, Motivation und dem Willen zum Erfolg angetrieben wird. Sie haben eine hohe Stresstoleranz und sind belastbar.
  • Sie haben die Disziplin und die Motivation, das Seminar erfolgreich abzuschließen.

Die Ausgaben für das Projekt müssen teilweise von den Teilnehmern getragen werden. Der erwartete Teilnahmebeitrag beträgt 1200€ . Hier sind die Teilnahmegebühren für alle Konferenzen, Übernachtungen und Verpflegung (außer der Verpflegung bei NMUN in New York) mit inbegriffen. Die Flugkosten sind nicht mit inbegriffen. Sollten Mittel am Projektende übrig bleiben, ist eine teilweise Rückerstattung möglich.

Für alle Interessierten, denen der Teilnahmebeitrag zu hoch ist, bieten wir ein Alternativprogrammm an, um Model-UN-Erfahrung an möglichst viele Studierende bringen zu können. Die Teilnahme  an der internationalen Model-UN-Konferenz ‚BayernMUN‘ in Nürnberg ist hierfür vorgesehen. Hierbei beträgt der Teilnahmebeitrag 69€ bzw. 149 €*. Mehr darüber lesen Sie hier.

Wie kommt der Betrag von 1200€ zu stande?

Für die Vorbereitungskonferenzen (Inkl. Übernachtungen, Konferenzgebühren und (fast durchgängiger) Verpflegung, Expertenhonorare, Seminarmaterialien (inkl. individueller Mappe, Büchern, Kopierkosten etc.)) kommen 300€ auf.

Der größte Teil kommt für die Konferenz in New York City auf. 900€ beinhalten dabei Konferenzgebühren, Konferenzmaterialien und Unterkunft. Die Flugkosten sind hier nicht inbegriffen.

*Der Betrag wird nicht von der FAU festgelegt, sondern von den Konferenzveranstaltern. Eine Veränderung des Preises durch die Konferenzveranstalter ist zwar unwahrscheinlich aber nicht ausgeschlossen.

Dieses Jahr werden 2 Teilstipendien vergeben. Der Förderungsbetrag beläuft sich auf je 830€; der verbleibende Teilnahmebeitrag liegt somit bei 370€. Auch hier sind Verpflegung in New York und Flüge nach New York nicht inbegriffen sondern müssen selbst getragen werden.

Die Stipendien werden bevorzugt an Emfänger*innen von Bafög oder ähnlichen staatlichen Ausbildungsförderungen aus EU Staaten vergeben. Wer also Bafög empfängt, sollte den entsprechenden Bescheid mit anhängen.

Wer sich auf ein Stipendium bewerben möchte, muss zusätzlich zu der normalen FAUMUN Bewerbung noch ein zweites Motivationsschreiben verfassen, in welchem die besonderen Qualifikationen für ein Stipendium herausgehoben werden sollten.

 

Darüber hinaus gibt es jedes Jahr ein kostenloses und weniger zeitintensives Sekundärprogramm.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung noch bis zum 1. August 2020!